• Projektpräsentation auf der CeBIT in Hannover

    Veröffentlicht am 24. März 2017

    In dem Zeitraum vom 20. bis zum 24. März 2017 hat sich das Projekt SmARPro auf dem Gemeinschaftsstand des BMBF präsentiert. Dort konnte sich unter anderem die Ministerin für Bildung und Forschung, Frau Wanka, über den aktuellen Entwicklungsstand des Projektes informieren und einen Einblick in die vernetzte Produktion und Logistik von morgen erhalten. Auf unserem Stand […]

    Weiterlesen...
  • Palettierung mit der Hololens

    Veröffentlicht am 16. März 2017

    Auf der LogiMAT 2017 hat das Fraunhofer IML gezeigt, welche Potentiale für die Logistik im Einsatz von AR stecken können. Anhand eines Beispieles mit der Hololens wurden ein Palettierungsszenario demonstriert, in dem der Messebesucher mit Hilfe virtueller Zusatzinformationen bei der Palettierung unterstützt wurde.  

    Weiterlesen...
  • Das Projekt SmARPro auf der Landkarte Industrie 4.0

    Veröffentlicht am 11. Juli 2016

    Das Projekt SmARPro ist wie auch der Logistikdemonstrator des Fraunhofer IML ab sofort auf der Landkarte Industrie 4.0 vertreten. Die Plattform Industrie 4.0 ist das zentrale Netzwerk in Deutschland, um die digitale Transformation zu Industrie 4.0 voranzubringen. Im Schulterschluss zwischen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden und Gewerkschaften entwickelt und koordiniert sie Informations- und Vernetzungsservices, die Industrie […]

    Weiterlesen...
  • Projekttreffen in Ravensburg

    Veröffentlicht am 13. Juni 2016

    Zum zweiten Mal haben sich die Projektteilnehmer in Ravensburg bei FORCAM getroffen und sich über die aktuellen Themen der SmARPro-Entwicklungen ausgetauscht. Neben einer detaillierten Beschreibung der verschiedenen Demonstratoren mittels erweiterter Ereignisgesteuerter Prozessketten (eEPKs) wurde intensiv über das Complex Event Processing (CEP) gesprochen, durch welches der Mitarbeiter noch besser in den Unternehmensprozessen unterstützt werden kann.  

    Weiterlesen...
  • Picking & Packing mit Datenbrillen auf der CeMAT 2016

    Veröffentlicht am 7. Juni 2016

    Auf der CeMAT 2016 hat das Fraunhofer IML eine Weiterentwicklung des Datenbrillen-Exponates gezeigt. Der Mitarbeiter wird sowohl bei der Kommissionierung als auch bei der Verpackung durch virtuelle Einblendungen auf seiner Datenbrille unterstützt. Sie zeigt ihm an, aus welcher Box gepickt werden soll und gibt danach eine Empfehlung für ein optimales Packschema an. In dieser Version […]

    Weiterlesen...
  • SmARPro im Effizienz Cluster Logistik Ruhr

    Veröffentlicht am 13. Mai 2016

    Das Projekt SmARPro ist seit dem 13. Mai 2016 offiziell assoziiertes Projekt des Effizienz Clusters Logistik Ruhr. Weitere Infos dazu hier.

    Weiterlesen...
  • Zusammenspiel von Maschinenwelt und IT auf der CeBIT 2016

    Veröffentlicht am 14. März 2016

    Auf der CeBIT 2016 in Hannover hat die INTEC International GmbH ein einzigartiges SmartDevice mit Management- und Security-Funktionalitäten präsentiert. Mit dem MEP®IoTManager werden verschiedene Protokolle, Netze und unterschiedliche Standorte einfach, zuverlässig und zugriffssicher zusammengeführt. Sowohl existierende Softwareanwendungen wie ERP, MES usw. als auch bestehende Maschinen können hierdurch im Sinne der Industrie 4.0 integriert werden. Der […]

    Weiterlesen...
  • Verpackung mit Augmented Reality auf der LogiMAT 2016

    Veröffentlicht am 8. März 2016

    Auf der LogiMAT 2016 hat das Fraunhofer IML gezeigt, wie Augmented Reality über Datenbrillen den Verpackungsprozess verbessern kann. Über eine Datenbrille wurden die Messebesucher über eine intuitiv gestaltete Informationsdarstellung durch den Verpackungsprozess geleitet. Das System überprüft hierbei, ob der Verpacker das richtige Objekt gegriffen hat. Daraufhin wird ihm in seinem Sichtfeld eingeblendet, an welche Position […]

    Weiterlesen...
  • Projekttreffen in Dortmund

    Veröffentlicht am 17. Februar 2016

    In Dortmund hat sich das Konsortium in drei individuellen Workshops um die Themen der aktuellen Arbeitspakete gekümmert. Use-Cases: Welche Teile des Systems sollen in den jeweiligen Anwendungsfällen gezeigt werden? Welche Komponenten lassen sich in den Regelbetrieb integrieren und welche Komponenten werden schwerpunktmäßig bei den Forschungsinstituten demonstriert? Informationsmodell: Wie werden die jeweiligen Informationen mit den realen Entitäten verknüpft und […]

    Weiterlesen...
  • Projekttreffen in Chemnitz

    Veröffentlicht am 7. Dezember 2015

    Zum zweiten Mal hat sich das Konsortium in Chemnitz beim Fraunhofer IWU und bei Niles-Simmons zusammengefunden, um den aktuellen Stand der Entwicklungen zu besprechen und die Ziele für 2016 zu definieren. Bei Niles-Simmons konnte sich das Konsortium ein Bild davon machen, wie das SmARPro-System dort zum Einsatz kommen soll.

    Weiterlesen...